• Entspannungspädagogik für Kinder

Diese Fortbildung ist eine von der AOK Bayern anerkannte Ausbildung zum Kursleiter in Autogenes Training für Kinder.

Sie ist für Fachkräfte konzipiert, die mit Kinder und Jugendlichen entspannungspädagogisch arbeiten möchten. Dabei eignen sich die Ausbildungsinhalte als Belgeitmethoden für Therapie und Beratung.

Hauptziel ist jedoch, dass unsere Ausbildungsteilnemer eigene Kurse für Kinder und Jugendliche konzipieren und durchführen können.

In der Ausbildung zum Entspannungspädagogen für Kinder werden Methoden und Hintergründe für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt.

Wir als Fachkräfte wissen, wie wichtig Ruhe und Entspannung als Ausgleich für Kinder und Jugendliche sind. Wir wissen, wie effektiv  Entspannungsverfahren auf zunehmende Störungsbilder wie ADHS, Aggression oder Angst sind und wir wissen, wie selbststärkend es für Kinder und Jugendliche ist, eine Methode an der Hand zu haben, sich selbst zu regulieren.


Fortbildungsinhalte

 

Spiele und Übungen zur Einführung der Entspannung

Stille-Momente

Fantasiereisen

Autogenes Training (AT), mit Grundübungen, Organübungen und Vorsatzbildung

Entspannungsgeschichten

Entspannung in Bewegung

Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Atembezogene Entspannung

Meditativer Tanz

Entspannungs– und Bewegungsspiele


Zertifikat als Entspannungspädagoge für Kinder und Seminarleiterqualifikation für Autogenes Training für Kinder

Fortbildungsbeginn: 17. März 2018

Fortbildungsdauer: 2 Seminare a´ 2 Tage 

Fortbildungszeiten: 09.00 - 16.30 Uhr

Fortbildungskosten: 800€ inkl. 45 Minuten Telefonreflektion, inkl. Skript